„WIR sind gesund – WIR sind Locker & Légere"

Durch unser Projekt "Wir sind gesund - WIR sind Locker und Légere" wollen wir gerade in der momentanen Corona Zeit ein Zeichen setzen.
Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen! Mit diesem Projekt sollen die MitarbeiterInnen spüren, dass der Betrieb für sie da ist und das es wichtig ist, auch im Arbeitsleben auf die Gesundheit zu achten. Mit dem Projekt der Betriebliche Gesundheitsförderung sehen wir die Möglichkeit mit allen Mitarbeiter*innnen gemeinsam eine neue Form der Firmenkultur zu etablieren. Wir wollen genau beleuchten, wo die besonderen Herausforderungen und vor allem welche belastenden Faktoren in unserem Betrieb zu finden sind und welche Ressourcen unseren Mitarbeiter*innen schon zur Verfügung stehen. Ganz besonderen Wert möchten wir darauflegen, dass die Belegschaft gemeinsam Maßnahmen entwickelt und diese dann festlegt, die uns alle unterstützen sollen, den Firmenalltag gut bewältigen zu können bzw. Entlastung und Ausgleich zu fördern.
Das Setting ist die "Locker und Legere Gastronomie GmbH" mit der Zielgruppe aller Mitarbeiter*innen und der Geschäftsführung. In der praktischen Umsetzung   orientieren sich das Projekt an den 5 Schritten bzw. Phasen des Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung:

1. Vorprojektphase
2. Diagnosephase (Analysephase)
3. Planungsphase
4. Umsetzungsphase (Durchführungsphase)
5. Evaluations- und Nachhaltigkeitsphase

Wir möchten mit der Zusammenarbeit von kompetenten Projektpartnern während des Projektes profitieren und dadurch auch die bestmögliche Nachhaltigkeit für unseren Betrieb erreichen. Unsere Kooperationspartner während des Projektes werden der FGÖ, die ÖGK und die externe Beratung der  Firma Vivum sein.