resilience - a key skill for education and job

Projektbeschreibung:
Forschungen aus dem Bereich der Salutogenese bestätigen, dass Resilienz, die Fähigkeit, Krisen zu meistern, wesentlich zu langfristigem beruflichen Erfolg und zur Erhaltung der Gesundheit in Zeiten hoher gesellschaftlicher und beruflicher Belastungen beiträgt. Die Vision unseres Projektes war, Resilienz als Querschnittsthema in der Erwachsenenbildung und Beratung zu verankern und darüber hinaus als Schlüsselkompetenz in Ausbildung und Beruf zu etablieren.
Direkte Zielgruppe
Diese Zielgruppe bestand aus Jugendlichen und Erwachsenen, die aufgrund ihrer aktuellen Lebensumstände
besonders gefährdet sind.
Indirekte Zielgruppe (MultiplikatorInnen)
Die MultiplikatorInnen bestanden aus folgenden Berufsgruppen:
· Trainer/innen und SozialpädagogInnen in der Erwachsenenbildung
· LehrerInnen
· ÄrztInnen, PsychologInnen
· Krankenpflegepersonal
· PsychotherapeutInnen
 
Ergebnisse und Fazit:
Folgende Haupt-Produkte wurden in der 2 jährigen Projektlaufzeit (24 Monate) von einem internationalen Team unter österreichischer Führung entwickelt:
Guidelines: Handbuch für MultiplikatorInnen bestehend aus einer allgemeinen Einführung in das Thema Resilienz und einem praktischen Teil, der Auskunft darüber gibt, wie dieses Thema als Querschnittsthema in der Erwachsenenbildung verankert werden kann.
Selbstevaluierungsbogen: Ein Fragebogen zur Selbstevaluation und zur Evaluation von Trainings und Bildungsangeboten rund um das Thema Resilienz
Selection Box: Eine online Datenbank, die 58 unterschiedliche Resilienzübungen beherbergt. Über verschiedene Suchkriterien können für das jeweilige Setting passende Übungen gefunden werden.
Online Game: Ein Computerspiel, das auf spielerische Weise mit den Charakterstärken (Seligman) vertraut macht und Menschen generell auf das Thema Resilienz aufmerksam machen soll.
Personal Profile: Ein strukturierter Beratungsansatz, basierend auf anerkannten Theorien aus Psychotherapie, Beratung und Pädagogik, der es BeraterInnen ermöglicht, gezielt Ressourcen und Stärken aufzuspüren und an der Resilienz ihrer KlientInnen zu arbeiten.
Alle Produkte stehen auf unserer Webseite: http://www.resilience-project.eu/ zum freien Download zur Verfügung und werden europaweit genutzt.

Projektnummer

2351

Projektkategorie

Internationale Projekte

Organisationsname

Blickpunkt Identität
Badgasse 41/3, 2105 Unterrohrbach
http://www.blickpunkt-identitaet.eu/

Kontakt

Mag. Klaus Linde-Leimer
+43681 1043 4503

office@blickpunkt-identitaet.eu

Projektstart

Projektende

Projektstatus

abgeschlossen