Psychosoziale Gesundheit und (Cyber-)Mobbingprävention

Das Projektvorhaben (Zeitraum 10/2019 -09/2021) als Kooperation zwischen Pädagogischer Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule und Bildungsdirektion Kärnten ermöglicht eine Bündelung/Weiterentwicklung bisheriger Aktivitäten/Angebote der beiden Organisationen zur Thematik Psychosoziale Gesundheit und (Cyber-)Mobbingprävention und fördert eine nachhaltige Verankerung gewaltpräventiver Schulentwicklung im System Schule (Leitsatz: angst- und gewaltfreier Lernraum Schule).

Der Fokus im Projekt liegt im Aufbau von diversitätsgeleiteter Wissens- und Handlungskompetenz bei Lehrern/Lehrerinnen im Hinblick auf zielgerichtete präventive Arbeit und Entwicklung eines für den jeweiligen Schulstandort passenden Case Managements in konkreten Verdachts- bzw. Anlassfällen. Die geplante Anzahl der teilnehmenden Schulen sind 15. Ausgehend von IST-Standserhebungen (Lehrer/innen- und Schüler/innenperspektive) zu Situation, Erfahrungen, Bedürfnissen am Standort wird ab Frühjahr 2020 ein Schulentwicklungsprozess mit externer Begleitung initiiert (Auftakt: Schulinterne Fortbildung für das Kollegium, Benennen eines Koordinators/einer Koordinatorin). 

Es werden passende Maßnahmen (praxistauglich, in den Schulalltag integrierbar, Lehrer/innen und Schüler/innen einbindend, Kooperation und Vernetzung fördernd) auf der Schul- Klassen- und Unterrichtsebene definiert und priorisiert. Dieser Prozess ist am Empowermentgedanken und am Peer-Prinzip ausgerichtet. Zumindest eine dieser Maßnahmen gelangt im Projektzeitraum bereits zur Umsetzung. Die Koordinator/inn/en erhalten als Unterstützung für die Arbeit an der Schule eine Fortbildung im Setting einer Modulreihe, die auch der Vernetzung/dem Austausch zwischen den Schulen dient. Die externen Prozessbegleiter/innen nehmen an der Modulreihe teil. (Erweiterung der Beratungsexpertise). Eine Würdigung der teilnehmenden Schulen beschließt das Projekt.

Das Projekt wird seitens der Pädagogischen Hochschule Kärnten evaluiert und dient als Pilotprojekt für eine nachhaltige Implementierung als Programm.

Projektnummer

3076

Projektkategorie

Praxisorientiertes Projekt

Organisationsname

Pädagogische Hochschule Kärnten Viktor Frankl Hochschule
Hubertussstrasse 1/Kaufmanngasse 8, 9020 Klagenfurt
http://www.ph-kaernten.ac.at

Kontakt

Dr. Sabine Oberzaucher-Riepl
0463/508 508

office@ph-kaernten.ac.at

Projektstart

Projektende

Projektstatus

laufend

Autor/-innen

Hinweise zur Autor(innen)schaft