"PräGend"- Kooperationsprojekt zw. Dem Institut für Suchtprävention und der Bundesgendarmerie in OÖ

In diesem Projekt wird durch eine gemeinsame Weiterbildung von MitarbeiterInnen im Bereich der Suchtprävention und der Bundesgendarmerie zum Thema „Suchtvorbeugung“ ein partnerschaftlicher Weg zu diesem Thema erarbeitet. Die gemeinsame Weiterbildung wird von externen Experten aus dem deutschsprachigen Raum in Form von Vorträgen, Diskussionen und Workshops durchgeführt. Weiters wird durch einen „Newsletter“ der Informationsstand bezüglich Forschungsergebnisse, Erfahrungsberichte über Praxisprojekte ständig erneuert und erweitert. Dieser „Newsletter“ wird 3 x jährlich vom Institut für Suchtprävention erstellt und innerhalb der Bundesgendarmerie OÖ durch die Kriminalabteilung des LGK für OÖ verteilt. Einmal jährlich treffen sich die Verantwortlichen beider Organisationen, die Verantwortlichen beider Organisationen in den Bezirken zu Koordinations- und Reflexionsgesprächen.

Projektnummer

109

Projektkategorie

Fort- und Weiterbildung und Vernetzung

Organisationsname

pro mente OÖ - Institut Suchtprävention
Hirschgasse 44, 4020 Linz/Donau
http://www.praevention.at

Kontakt

Rainer Schmidbauer
+43-732-778936/0
+43-732-778936/20
info@praevention.at

Projektstart

Projektende

Projektstatus

abgeschlossen

Autor/-innen

Hinweise zur Autor(innen)schaft