"Kraft durch eigene Stärke" Empowerment und Userbewegung heute

Die gegenständliche Tagung „Kraft durch eigene Stärke“ widmete sich dem Thema Empowerment von Menschen mit psychischen Erkrankungen und wurde am 7. Oktober 2009 in der Stadthalle Graz veranstaltet. Hintergrund für die Initiierung dieser Tagung ist, dass ein Großteil der Menschen mit psychischen Erkrankungen in der Steiermark noch zu wenig Erfahrung mit bewährten Konzepten und Modellen der Selbsthilfe hat.

Die Tagung richtete sich an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, an bereits bestehende Selbsthilfegruppen und Angehörige von psychisch erkrankten Menschen in der ganzen Steiermark.

Zielsetzung ist, dass Betroffene durch Information, Vernetzung und Förderung ein höheres Maß an Selbstbestimmtheit über ihre Gesundheit erlangen sollen. Sie sollen befähigt werden, eigene Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und zu verwirklichen. Betroffene sollen zu aktiv Handelnden werden, die Förderung von personalen und sozialen Ressourcen steht dabei im Vordergrund.

Abschließend wird ein Tätigkeitsbericht über den Tagungsverlauf, einer Zusammenfassung der Referate sowie der Workshopergebnisse verfasst. Abhängig von den Ergebnissen können Betroffene daraus weitere Ziele entwickeln und neue Projekte initiieren.

Projektnummer

1774

Projektkategorie

Fort- und Weiterbildung und Vernetzung

Organisationsname

pro mente steiermark GmbH
Leechgasse 30, 8010 Graz
http://www.promentesteiermark.at

Kontakt

Elisabeth Arzberger
+43-316-714245
+43-316-714245/44
zentrale@promentesteiermark.at

Projektstart

Projektende

Projektstatus

abgeschlossen

Autor/-innen

Hinweise zur Autor(innen)schaft