Innovationsnetzwerk "Wege aus der Einsamkeit"

Das Kardinal König Haus organisiert in
Kooperation mit zahlreichen Trägern (Caritas, Rotes Kreuz, Diakoniewerk, Volkshilfe,  Hilfswerk) auf Wien-/bzw.
Österreich-Ebene den Bildungsgang "Wege aus der Einsamkeit“ als innovatives Lern- und Projekt-Netzwerk . Dieses wird gemeinsam entwickelt und als Pilot mit
ca. 20 TN ab Juni 2021 durchgeführt (und, falls erfolgreich und weiterer Bedarf, in der Folge weitergeführt bzw. adaptiert).

Konkrete Aktivitäten sind:

- Vernetzung mit Wohlfahrtsverbänden zum Thema Einsamkeit in Wien und Ostösterreich

- "Coach the Coaches": Training für und Entwicklung mit Projekt-Coaches: 1 Online-Abend und 1 Coach-the-Coaches-Tag: Input zu Einsamkeit (Assessment, Basisinformationen, good-practice-Aktivitäten) und gemeinsamer Entwurf des Coachings, Moderation, Dokumentation der Projektaktivitäten, Ideen für Interventionen und Aktivitäten etc.

- Auftaktveranstaltung am 14. Juni für die Bildungsgang-Teilnehmer*innen: Referate (Einsamkeit aus sozialpolitischer und Public Health Perspektive, Caring Communities, Wohnen und Freiwilligenarbeit) und Kennenlernen bzw. Entwicklung von Aktivitäten und Projekten in den Settings der TN (Referent*innen-zugesagt: Michaela Moser, Klaus Wegleitner, Michael Oberbauer)

- Laufende Coaching-Gruppen für die Feldaktivitäten der Teilnehmer*innen in ihren Settings: 4 Peergruppen (online und in Präsenz)

- 3 digitale Impulse als "Exkursion" zu internationalen Good-Practice-Projekten

- (3 Wahlseminare aus dem Programm des Kardinal-König-Hauses, die thematisch zugeordnet werden können) … [streng genommen nicht Teil des vorliegenden Antrages, aber der Vollständigkeit halber erwähnt]

- Veranstaltung für die TN des Bildungsganges und Innovationsnetzwerks am 15. November mit Referaten zu Zusammenhängen zwischen Einsamkeit, Gesundheit,  Armut, Exklusion, Urbanität, Nachbarschaften, religiöse Gemeinschaften: Und: Diskussion in den Coachinggruppen (Referent*innen: zugesagt: Martin Schenk, Verena Mayrhofer-Ilijc, Rainald Tippow, Sonja Heckmann (Bielefeld); Eva Niedermann (Zürich) u.a.)

- Abschlussveranstaltung 25. April 2022: TN des Bildungsganges sowie erweiterte Öffentlichkeit: Geplant: Podiumsgespräch mit Vertreter*innen der Wohlfahrtsverbände, Keynote, Präsentation der Aktivitäten der TN / Projekte und Zwischenergebnisse /

- Laufende Öffentlichkeitsarbeit über die beteiligten Wohlfahrtsverbände (soweit in deren Interesse und Möglichkeit) und über KKH (Homepage, Facebook, Newsletter)

- Laufende Dokumentation der Projektaktivitäten 

- Auswertung der Aktivitäten, Veranstaltungen und Erstellen eines Positionspapieres (hier noch entwicklungsoffen)

- Eventuell gegen Ende Anknüpfung an Forschung

Projektnummer

3240

Projektkategorie

Fort- und Weiterbildung und Vernetzung

Organisationsname

Kardinal König Haus, Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas gemeinnützige Ges.m.b.H., Bereich Hospiz, Palliative Care, Demenz
Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien
https://www.kardinal-koenig-haus.at/

Contact

Dr. Patrick Schuchter
+43-1-804 75 93-152

schuchter@kardinal-koenig-haus.at

Projektstart

Projektende

Projektstatus

laufend