Ich schau auf mich

Bedarfslage

Es gibt in Wien 79.000
Ein-Eltern Familien mit insgesamt 111.000 Kindern. Alleinerziehende und
ihre Kinder sind in der Gesundheitsförderung benachteiligt, obwohl sie
gleichzeitig besonders belastet sind. Diese Situation und die Bedarfslagen bei
Ein-Eltern Familien haben sich durch die Corona-Krise in jeglicher Hinsicht
noch verschärft.

Ziele

Oberziel: Psychosoziale
Gesundheit von Alleinerziehenden in Wien nachhaltig verbessern.

Unterziele:

1.     
Die sozialen und persönlichen Ressourcen von Alleinerziehenden
verbessern.

2.      Netzwerkaufbau

3.      Dauerhaft das
institutionelle Umfeld von Alleinerziehenden sensibilisieren, informieren und
Kooperation fördern

Zielgruppe

Alleinerziehende in Wien

Setting

JUNO-Zentrum für Getrennt- und Alleinerziehende, zentrale Anlaufstelle für Alleinerziehende in Wien.

Aktivitäten und Maßnahmen

Arbeitspaket 1: Partizipation
Nach Projektstart: 3-4 Wochen
Partizipationsprozess mit Online-Befragung und persönlichen Gesprächen über Inhalte,
Formate und Rahmen der Projektangebote

Arbeitspaket 2: Öffentlichkeitsarbeit

Website,
Facebookseite, Newsletter von JUNO und Projektpartner*innen

Folder
und Pressebeiträge  

Arbeitspaket 3: Workshops

 48 Workshops in 6 Semestern:  Psychosoziale WS, Info-WS

 24 Kinder-Workshops in 6 Semestern
zu ähnlichen Themen

Arbeitspaket 4: Online-Plattformen

Vernetzung: datenschutzkonforme
Software (etwa Slack, WirePro, etc.)

Ressourcenvermittlung: über Website
von JUNO, auch über das Projektende hinaus

Arbeitspaket 5: Gesundheitsleitfaden

Broschüre: fasst alltagstaugliche
Inhalte des Projekts praxisorientiert zusammen

Planung und Ausarbeitung in
Zusammenarbeit mit AE

Arbeitspaket 6: Selbsthilfegruppe

 Unterstützung bei der Gründung einer SHG

 Förderung über die Selbsthilfe der WiG

 Arbeitspaket
7: Runder Tisch und
Vernetzungscafés

 Runder
Tisch zum Thema Alleinerziehen: Health in All Policies Ansatz, unterstützt vom
Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele

 Vernetzungscafés:
Organisationen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, läuft auch nach
Projektende weiter

Zentrale Kooperationspartner*innen

 Österreichische Plattform für Alleinerziehende

 Kontaktstelle für Alleinerziehende

Frühe Hilfen Wien

 Fem Gesundheitszentrum

 Rainbows – für Kinder in stürmischen Zeiten

Projektnummer

3237

Projektkategorie

Praxisorientiertes Projekt

Organisationsname

JUNO - Zentrum für Getrennt- und Alleinerziehende
Bloch Bauer Promenade 20/5, 1100 Wien
http://www.alleinerziehen-juno.at

Contact

Mag.a Sarah Zeller
01/3662934

office@alleinerziehen-juno.at

Projektstart

Projektende

Projektstatus

laufend