"Eine Bibliothek für Alle - Demenzfreundliche Bibliothek Wiener Neustadt - DemBib"

Projektbegründung:

Bibliotheken sind als konsumfreie, gut zugängliche öffentliche Orte zur Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten, zum Knüpfen von Beziehungen und Förderung sozialer Netzwerke gut geeignet.  Das Projekt “Eine Bibliothek für alle - Die Demenzfreundliche Bibliothek Wiener Neustadt- ein Projekt der kommunalen Gesundheitsförderung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen” hat Gesundheitskompetenz und Partizipation von Menschen mit Demenz und pflegenden Angehörigen im Fokus. Es ist als partizipatives Praxisprojekt angelegt.

Setting:
Das Setting ist die öffentliche „Bibliothek im Zentrum“ in Wiener Neustadt. Als Bildungseinrichtung, die der Bevölkerung niederschwellig zugänglich ist, bietet das Setting der Bibliothek einen prädestinierten Ort, um das Thema Demenz gesundheitsförderlich
in der Stadt voranzubringen. Kooperationspartner sind zwei kommunale Einrichtungen, 1. die Bürgerservicestelle Wiener Neustadt und 2. das Stadtmuseum Wiener Neustadt.

Zielgruppen:
Mitarbeiter*innen der Bibliothek im Zentrum, der Bürgerservicestelle Wiener Neustadt und des Stadtmuseums Wiener Neustadt; Menschen mit kognitiver Einschränkung und deren pflegende Angehörige sowie die Allgemein Bevölkerung in Wiener Neustadt und Einzugsgebiet.

Zielsetzung und Aktivitäten:
Ziele sind Förderung der Gesundheitskompetenz und die gesundheitsförderliche Entwicklung des Settings Bibliothek. Ein weiteres Ziel ist es im Sinne eines Modellvorhabens, gesundheitsfördernde Maßnahmen und Interventionen zu entwickeln, die auf andere Bibliotheken übertragbar sind. Alle Interventionen werden partizipativ unter Einbeziehung von Mitarbeitenden der Bibliothek, der Bürgerservicestelle, des Stadtmuseums, von Menschen mit Demenz und pflegenden Angehörigen und ggf. der Allgemeinbevölkerung, insbesondere älteren Menschenentwickelt und durchgeführt. Als Aktivitäten sind Bedürfniserhebungen, Workshops zum Thema kognitive Einschränkung, Praxisprojekte sowie Veranstaltungen zur Sensibilisierung geplant.

Zentrale Praxis- und Kooperationspartner*innen:  
Bibliothek im Zentrum, Stadt Wiener Neustadt: Bürgerservicestelle und Stadtmuseum sowie die Selbsthilfegruppe Alzheimer Austria.