Gabriele Ordo

portrait gabriele ordo

Fonds Gesundes Österreich
Kommunikation, Veranstaltungsorganisation

+43 1 895 04 00-725
gabriele.ordo@goeg.at

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation, Kommunikationsstrategien, Social Media

Nach 6 Jahren als Kundenberaterin einer internationalen Werbeagentur wechselte Gabriele Ordo in die Gesundheitsförderung. Beim Gesundheitsforum NÖ (heute Initiative »Tut gut!«, NÖ Gesundheits- und Sozialfonds) leitete sie das Projekt „Bewegte Klasse“ und übernahm später die Öffentlichkeitsarbeit. 
Seit Mai 2007 ist sie im Fonds Gesundes Österreich tätig, zunächst als Assistentin für das Bildungsnetzwerk, das Fortbildungsprogramm Schule und Gemeinde und SIGIS (Selbsthilfegruppen), 2008 übernahm sie die Planung und Organisation der jährlichen Tagungen und Konferenzen des FGÖ. 
Als Karenzvertretung leitete sie von Juli 2014 bis Juli 2015 den Bereich Kommunikation des FGÖ.
2015 und 2016 war sie zuständig für die Kommunikation der Tabakpräventionsinitiative "Leb' Dein Leben. Ohne Rauch. Yolo!" und die PR-Aktivitäten zur "Ersten Österreichischen Dialogwoche Alkohol".
Für die Initiative "50 Tage Bewegung" verantwortet sie seit 2014 die Kommunikations- und PR-Agenden; 2016 führte sie einen Relaunch durch. Darüber hinaus ist sie für die Planung und Organisation der jährlichen Gesundheitsförderungskonferenz des FGÖ inkl. Budgetierung zuständig und entwickelt mit dem Team der Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikationsstrategie des FGÖ.