Gesundes Führen - Basis

Sich selbst und andere gesund führen

Führungskräfte spielen eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung von BGF-Projekten. Der eintägige Workshop basiert auf dem Ansatz, dass die Gestaltung der Führungsrolle nicht nur maßgebliche Aus­wirkungen auf die Gesundheit der Beschäftig­ten, sondern auch auf die persönliche Gesund­heit von Führungskräften hat. Gesundheit muss daher als eine nicht delegierbare Führungsauf­gabe angesehen werden, die über den individuellen Führungsstil hinausreicht und zentraler Bestandteil einer gesunden Organisa­tionskultur ist.

Seminar:

  • Persönliches Gesundheitsverständnis und Rolle als Führungskraft
  • Selbstmanagement als Bestandteil einer gesunden Führungskultur
  • Salutogenes Führen – theoretische Grund­lagen, wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Umsetzung
  • Instrumente und Tools von gesundheitsorientierter Führung
  • Grundlagen einer „gesunden Organisation“

Ziel:

Dieses Seminar bietet Führungskräften einen kompakten Überblick zu den Grundlagen und Werkzeugen einer gesundheitsorientierten Führungskultur und lädt zur Reflexion der eigenen Führungsrolle ein.

Zielgruppe:

Innerbetriebliche Personen mit Führungsverantwortung aller Betriebs- und Unternehmensgrößen und aller Führungsebenen.

Referent/innen:

Maga. Helga Pesserer, Maga. Sabine Baillon, Mag. Wilhelm Baier

 

Gruppengröße: 8 bis 15 Personen

Seminardauer: 1 Tag , 09:00 – 17:00 Uhr

Seminargebühren: € 250 pro Person

 

Termine

  • 23. April 2020 - ABGESAGT!
    Hotel Ibis City, Linz
    Anmeldeschluss:02. April 2020
  • 23. Juni 2020
    Austria Trend Hotel Lassalle, Wien
    Anmeldeschluss: 02. Juni 2020
  • 06. Oktober 2020
    Hotel Grauer Bär, Innsbruck
    Anmeldeschluss:15. September 2020

 

Anmeldung über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank: https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org