Direkt zum Inhalt

Gesundheitsminister Anschober unterzeichnet Charta „Kinder essen gesund“ des FGÖ

Gesunde Ernährung beginnt im Kindesalter – konkrete Projekte helfen mit, Ziele der Charta umzusetzen.

„Bei gesunder Kinderernährung kommt es auf einen Frühstart an, denn später ist es oft schwer, Ernährungsgewohnheiten umzustellen“, so Gesundheitsminister Rudi Anschober. Deshalb unterstützt er mit seiner Unterschrift auf der Charta „Kinder essen gesund“ gerne die wichtigen Ziele auf dem Weg zu einer gesunden Kinderernährung.

© Klaus Ranger

„Kinder essen gesund“ ist eine österreichweite Initiative zur besseren Ernährung von Kindern. Im Rahmen dieser werden nützliche Tools verbreitet, für Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen wie auch Essensverantwortliche und Gemeinschaftsverpfleger in Kindergärten, Horten und Schulen.