Sicher im sozialen Netz - Jugendliche sensibilisieren Jugendliche

Inhaltsverzeichnis

Digitale Medien gehören längst zum Alltag von Kindern und Jugendlichen und sind wichtiger Bestandteil ihrer sozialen Kommunikation. Bei ihrer Nutzung können Kinder und Jugendliche aber auch Gewalt und Grenzerfahrungen ausgesetzt sein, die negative Auswirkungen auf ihre physische und psychosoziale Gesundheit haben. Ob junge Menschen solche Risiken vermeiden und mit ihnen umgehen können, hängt stark von ihrem sozialen Umfeld und ihrer Medienkompetenz ab. Genau dort setzte das vor kurzem abgeschlossene Projekt "make IT safe 2.0“ an.

Weitere Informationen