Der Fonds Gesundes Österreich

Inhaltsverzeichnis

Alle in Österreich lebenden Menschen sollen bei guter Gesundheit ein hohes Alter erreichen. Dafür setzt sich der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ), die österreichische Förder- und Kompetenzstelle für Gesundheitsförderung und Prävention, ein.
 

Zwei Strategien stehen im Mittelpunkt
  • Durch Projekte in Lebenswelten  z. B. Wohnort, Schule und Arbeitsplatz sollen gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen geschaffen werden.
     
  • Durch Information und Aufklärung soll die Gesundheitskompetenz erhöht werden, damit die Menschen in die Lage versetzt werden, eigenverantwortlich "gesunde Entscheidungen" zu treffen.

Die praktische Umsetzung 
  • Zum einen ist das die finanzielle Förderung von Projekten aus ganz Österreich, die von engagierten Organisationen geplant und umgesetzt werden. Die Projektförderung ist der Schwerpunkt der FGÖ-Tätigkeit. Mehr Informationen zur Projektförderung.
     
  • Die zweite Schiene sind Aktivitäten, die vom FGÖ konzipiert und entweder selbst oder mit Partnerinnen und Partnern umgesetzt werden: Information und Aufklärung, Fortbildungsangebote, Qualitätsentwicklung,  Vernetzung sowie sonstige Initiativen. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des FGÖ.

Der organisatorische Rahmen

Der FGÖ ist ein Geschäftsbereich der Gesundheit Österreich GmbH und besteht aus drei Organen. Das Kuratorium ist das Kontrollorgan des FGÖ und beschließt die jährlichen Budgets. Bei der Entwicklung von Strategien und der Bewertung von Projekten steht dem Kuratorium ein wissenschaftlicher Beirat zur Seite. Operativ umgesetzt werden die Aufgaben durch die Geschäftsstelle.


Gesetzliche Grundlage und Finanzierung

Die Arbeit des FGÖ in seiner heutigen Form beruht auf dem 1998 beschlossenen Gesundheitsförderungsgesetz. Für seine Aufgaben steht dem FGÖ ein jährliches Budget von 7,25 Millionen Euro zur Verfügung, das von Bund, Ländern und Gemeinden getragen wird.
 

Die Rolle
  • Förderstelle: Der FGÖ ist die österreichische Förderstelle für Gesundheitsförderung.
  • KompetenzzentrumIn Kooperation mit Stakeholdern und Akteurinnen/Akteuren der Gesundheitsförderung entwickelt und verbreitet der FGÖ Wissen, Kompetenzen und Qualität im Bereich Gesundheitsförderung.
  • Drehscheibe: Der FGÖ fördert den Austausch von Praxis, Wissenschaft und Politik im Bereich Gesundheitsförderung.

Aktuelle Schwerpunkte

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Tätigkeit sind im Rahmenarbeitsprogramm 2017-2020 und dem daraus abgeleiteten Arbeitsprogramm 2018 definiert.