Christian Bernhard

portrait christian bernhard

Christian Bernhard
LR Dr., vertritt die Landeshauptleutekonferenz

Landesrat Christian Bernhard, geboren 1963 in Lustenau, studierte nach seiner Matura am Bundesgymnasium in Dornbirn 1982 Medizin an der Universität Innsbruck. Nach seiner Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde im Jahr 1989 absolvierte er die Ausbildung zum praktischen Arzt.

Der Mediziner Bernhard trat 1993 in den Landesdienst ein. In den folgenden Jahren arbeitete er unter anderem als Leiter der Abteilung Gesundheitswesen in der Bezirkshauptmannschaft Bludenz und von 2001 bis 2011 als Amtsarzt und Stellvertreter des Abteilungsvorstandes in der Sanitätsabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung. Im Juli 2011 wurde er zum Vorstand dieser Abteilung bestellt.

Im Juni 2012 wurde Christian Bernhard zum Mitglied der Vorarlberger Landesregierung gewählt. Er ist als Landesrat für die Bereiche Gesundheit und Behindertenhilfe zuständig.

Österreich verfügt über eine moderne und flächendeckende Gesundheits- und Spitalversorgung, die internationalen Standards entspricht. Um diesen Befund auch in Zukunft noch treffen zu können, ist es ein Gebot der Stunde, Vorbeugung und Gesundheitsförderung weiterhin stark zu betonen. Eine umfassende Gesundheitsvorsorge, Früherkennung von Krankheiten und die Vermeidung von Unfällen spielen nicht nur für den Gesundheitszustand eines jeden Einzelnen eine große Rolle, sondern haben auch einen kostendämpfenden Effekt im Gesundheitssystem.