Markus Mikl

portrait markus mikl


Mag. Markus Mikl

Fonds Gesundes Österreich
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

+43 1 895 04 00-716
markus.mikl@goeg.at

 

 

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitskompetenz, Konzeption und Umsetzung von Initiativen und Kampagnen,  Konzeption und Umsetzung von analogen und digitalen Informationsmedien  (Websites, Videos, Apps, leichte Sprache, Broschüren und Folder)

Der gebürtige Kärntner studierte in Wien Biologie mit dem Schwerpunkt Genetik. Danach war er als Projektkoordinator und PR-Manager für eine Reihe von Unternehmen und Forschungseinrichtungen tätig, darunter Boehringer Ingelheim mit seinem Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP), die Intercell AG, und der Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Technikfolgen-Abschätzung. Am Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik, Dresden und Heidelberg war Mikl als PR-Manager am Aufbau dieser Forschungsinstitution beteiligt und entwickelte das gesamte Corporate Design. Im Fonds Gesundes Österreich ist er seit Juni 2004 im Bereich Kommunikation tätig.