Ina Rossmann-Freisling

portrait ina rossmann


Ina Rossmann-Freisling, BA, MA

Fonds Gesundes Österreich
Projektassistentin

+43 1 895 04 00-722
ina.rossmann-freisling@goeg.at

 

 

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
Gesundheitsförderung und Primärprävention, betriebliche Gesundheitsförderung, Projekt- und Fördermanagement, Projektcontrolling, BGF Fort- und Weiterbildung, Gesundheitsförderung in Hochschulen, Generationenmanagement

Nach Absolvierung der Handelsakademie und mehrjähriger Berufstätigkeit im kaufmännischen Bereich im In- und Ausland entschied sich Ina Rossmann-Freisling für ein Studium mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung, welches sie 2013 mit sehr gutem Erfolg absolvierte. Im Zuge ihrer Bachelorarbeit befasste sie sich eingehend mit dem Thema „Gesundes Führen“ und verfasste diesbezüglich einen Leitfaden für Führungskräfte für einen internationalen Großkonzern.  Im Jahr 2015 schloss sie ihr Masterstudium im Bereich Gesundheitsmanagement mit einer Diplomarbeit zum Thema „Generationenmanagement“ sehr erfolgreich ab.

Seit März 2014 ist sie als Projektassistentin für Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung in der Geschäftsstelle des FGÖ tätig. Dabei ist sie zuständig für die Beratung von Interessent/innen und Antragsteller/innen im Schwerpunktbereich BGF sowie für die inhaltliche Begutachtung von Förderanträgen sowie Controlling- und Endberichten und die Begleitung von geförderten BGF-Projekten.