„Gesundheit für Generationen“: Online-Vorträge mit Fachexpert/innen

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) legt im Jahr 2021 unter dem Titel Gesundheitsförderung 21+ einen Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit für Generationen und initiierte im Zuge dessen einen Projektcall zu diesem Thema.

Ergänzend finden im Herbst 2021 drei Online-Vorträge inklusive Diskussionsmöglichkeiten mit Fachexpert/innen statt. Die Themen orientieren sich an Inhalten zur „Gesundheit für Generationen“ und sollen zu möglichen Handlungsansätzen inspirieren. Die Diskussionsveranstaltungen sind unabhängig vom Projektcall offen für interessiertes Fachpublikum. 

  • Di., 5. Oktober 2021, 17:00-18:00 Uhr
    Vulnerable Bewohner/innen im Grätzel: Möglichkeiten der Erreichbarkeit und Teilhabe
    Dr.in Corina Salis Gross, Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF; Zürich
    Online-Anmeldung bis Di., 5. Oktober 2021
     
  • Di., 9. November 2021, 17:00-18:00 Uhr
    Diversitäts- und gendergerechte Gesundheitsförderung im Alter
    Mag.a Dr.in Sonia Raviola, MSc
    , Praxis für Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung; Wien
    Online-Anmeldung bis Di., 9. November 2021
     
  • Di., 7. Dezember 2021, 17:00-18:00 Uhr
    Einsamkeit: allein unter vielen oder zusammen ausgeschlossen?
    Ao. Univ. Prof.in Dr.in Karin Gutiérrez-Lobos
    , Uniklinik für Psychatrie & Psychotherapie; Meduni Wien
    Online-Anmeldung bis Di., 7. Dezember 2021

Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenlos.