20.11. Tag der Kinder: Der FGÖ fördert die Gesundheit in dieser sensiblen Lebensphase

Mit dem internationalen Tag der Kinder am 20. November betonen die Vereinten Nationen die Bedeutung der Kindheit als Lebensphase. „Je früher wir die Gesundheit fördern, desto besser, denn in dieser sensiblen Lebensphase wird die Grundlage für eine gesunde Lebensweise und lebenslange Gesundheit geschaffen“, betont Klaus Ropin, der Leiter des Fonds Gesundes Österreich, der österreichischen Kompetenz- und Förderstelle für Gesundheitsförderung. „Der FGÖ folgt dabei einem umfassenden Verständnis von Gesundheit mit den drei Säulen psychosoziale Gesundheit, Bewegung und Ernährung“, so Ropin weiter.

Zur vollständigen OTS-Aussendung