Information an Fördernehmer und Antragssteller

Wir sind für Sie erreichbar! 
Wir haben den Betrieb der Geschäftsstelle auf einen Remote-Modus umgestellt. Unsere Telefonzentrale ist für Sie von 
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 15.00 Uhr unter 01/895 04 00 erreichbar.
Sollte es aufgrund der aktuellen Situation zu einer Überlastung der Telefonleitungen kommen, erreichen Sie uns auch über die allgemeine Mailadresse fgoe@goeg.at. Derzeit ist kein Parteienverkehr möglich und es finden keine Veranstaltungen statt.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie in Österreich wird es vielleicht nicht möglich sein, Aktivitäten wie geplant in Ihrem Projekt umzusetzen. Einerseits können Projektlaufzeit-Verschiebungen oder auch Laufzeitverlängerungen beantragt werden. Andererseits sind auch terminliche, thematische und methodische Adaptierungen von Projektumsetzungsplänen (Umreihung/Vorziehung/Verschiebung von Projektaktivitäten etc.) möglich. Um trotz der veränderten Anforderungen die verschiedensten Zielgruppen zu erreichen, können ebenso alternative oder neue Methoden (verstärkte, webbasierende Kommunikations- und Partizipationsformen, stärker individualisierte Zielgruppenansprache und –betreuung, etc.) angewendet bzw. neu entwickelt und erprobt werden. 

Dafür informieren Sie bitte den/die zuständigen Gesundheitsreferent/in bzw. den/die Fördermanager/in vorab und teilen Sie Ihre geplanten Änderungen rechtzeitig mit. Wir sind bemüht, erforderliche Änderungen individuell und flexibel für Ihr Projekt zu ermöglichen.

Im Bereich der Projektförderung finden Sie weitere aktuelle Informationen.