Lehrer/innen-Gesundheit im Fokus – gestärkt für den Schulalltag. Umsetzungsbeispiele, Ergebnisse, Learnings

Beginn der Veranstaltung
Ende der Veranstaltung
Kategorie der Veranstaltung

Webinar-Reihe Wohlfühlzone Schule

Das 2017 gestartete Projekt „Lehrer/innen-Gesundheit im Fokus – gestärkt für den Schulalltag“ hat die verbesserten Arbeitsbedingungen an Schulen und die Stärkung der persönlichen Ressourcen im Umgang mit den täglichen Arbeitsbelastungen der Lehrer/innen im Fokus. Bereits in 50 Tiroler Pflichtschulen (davon 20 NMS und 30 anderen Schulformen) wird das Projekt umgesetzt.

Der Typische Ablauf des Projekts am Schulstandort: Ausgebildete „IEGL-Moderator/innen“ (IEGL = Inventar zur Erfassung von Gesundheitsressourcen im Lehrerberuf) stimmen sich mit den Schulleitung ab und begleiten die Schulen. Mittels einer Online-Befragung mittels IEGL erfolgt die Analyse des IST-Zustandes an der Schule. An einem pädagogischen Tag werden die Ergebnisse aufbereitet, im Kollegium diskutiert und schulspezifische Interventionsmaßnahmen beschlossen.

Jede Schule bekommt die Maßnahmen, die sie am dringendsten brauchen – maßgeschneidert und ohne zusätzlichen finanziellen Aufwand. Eine Projektevaluation wird umgesetzt, neuerliche Befragungen nach 1 bis 2 Jahren werden den Schulen angeboten.

Das Projekt wird von der PH Tirol umgesetzt, gefördert von Fonds Gesundes Österreich, BVAEB und Land Tirol. Im Webinar werden Erfahrungen aus den Befragungen, der Projektumsetzung und Beispiele für beliebte Maßnahmen in den Schulen vermittelt.

Referentinnen

Mag. Marliese Kranebitter

Mag. Doris Schiestl

Termin

13. April 2021, 16:00 Uhr

Anmeldung/weitere Informationen

unter Online-Tagung "Gestärkt und resilient am Arbeitsplatz Schule" (web-event.at)