Kreativ auf Knopfdruck?

Beginn der Veranstaltung
Ende der Veranstaltung
Kategorie der Veranstaltung

Kaum einer will langweilig sein, jeder will kreativ und innovativ sein. Neue Ideen, neue Lösungen, neue Methoden – einmal anders als bisher. Wer der Kreativität bei sich selbst und anderen auf die Sprünge helfen möchte, sollte gewohnte Pfade verlassen. Kreativitätstechniken sind dabei eine hilfreiche Unterstützung, da sie dazu anregen, die Gedanken neu zu strukturieren bzw. Neues auszuprobieren. Sei es beim Spinnen von Ideen, beim Planen von Maßnahmen oder beim Präsentieren von Ergebnissen.
Im Online-Seminar lernen Sie Methoden kennen, die Sie im beruflichen Alltag alleine, im Team oder auch in der Zusammenarbeit mit Gruppen anwenden können. Sie lernen aber auch, dass Kreativität den entsprechenden Freiraum braucht, um sich zu entfalten.

Zielgruppe:

Interessierte, die das kreative Potenzial bei sich selbst beleben sowie andere dabei unterstützen möchten, zu kreativen Ideen und Lösungen zu kommen.

Inhalte:

  • Möglichkeiten der Kreativitätsförderung im Alltag
  • Ideenreiche, interaktive Gruppenarbeitsformen (Mindmapping, Moderationsmethoden etc.)
  • Kreativitätstechniken (Analoggraffiti, Osborn, Walt Disney, 6-Farben-Denken, ABC-Liste etc.)
  • Fragetechniken
  • Kreativitätsfördernde Rahmenbedingungen (Bewegung, inspirierende Orte, Zeit und Muße, die Gesellschaft wohlwollender Menschen, keine Angst vor dem Scheitern etc.)

Referentin/Trainerin:

Margit Bauer-Obomeghie

Ort:

Web-Seminar

 

Teilnahmegebühr: 100 Euro
Anmeldung bis 3. März 2021

Anmeldung über die FGÖ-Kontaktdatenbank: https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org