E-Learning macht‘s möglich

Beginn der Veranstaltung
Ende der Veranstaltung
Kategorie der Veranstaltung

Neben den Bildungseinrichtungen setzen mittlerweile auch viele andere Branchen auf die vielfältigen Möglichkeiten des E-Learnings. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist einerseits die Auseinandersetzung mit der zur Verfügung stehenden Software erforderlich, andererseits ist die didaktische Aufbereitung und Durchführung der Schlüssel zum Erfolg für ein gutes, gewinnbringendes Onlinesetting.

Ablauf:

Das Seminar besteht aus einem Präsenztag und acht Online-Einheiten.

Am Präsenztag werden die Grundlagen vermittelt und erste Erfahrungen mit verschiedenen Tools in Einzel- und Gruppenarbeit gemacht. In den weiteren acht Online-Einheiten werden die Erfahrungen vertieft, aufkommende Fragen beantwortet und Sicherheit für den Einsatz in der Praxis gewonnen.

Voraussetzungen:

Grundlegende Computerkenntnisse
Bitte Laptop mit funktionierender Kamera, Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) und Smartphone mitbringen.

Inhalte:

1.) Kennenlernen:

  • des Videokonferenztools Zoom
  • der Plattform Microsoft Teams
  • verschiedener Kollaborationstools, wie Padlet, Flinga, Etherpad etc.
  • von Adressen für kostenlose & lizenzfreie Bilder
  • von Wakelet
  • von Flipgrid

2.) Erstellen von:

  • Lernvideos mit Power Point, Screencast-O-Matic
  • QR Codes und gekürzter Links
  • Umfragen mit Answergarden, Oncoo, Mentimeter etc.

3.) Aufbau eines Onlineseminars – Tipps für ein didaktisch nachhaltiges Seminar

Referentin/Trainerin:

Monika Hofauer

Termine:

Mi 24. März 2021, in Präsenz
sowie weitere 8 Einheiten Online-Unterricht nach gemeinsamer Vereinbarung

Ort:

AMD Seminarzentrum „Training“,
Elisabethstraße 2/1.Stock, 5020 Salzburg

 

Teilnahmegebühr: 100 Euro
Anmeldung bis 10. März 2021

Anmeldung über die FGÖ-Kontaktdatenbank: https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org