ÖPGK- Konferenz 2019 - Nachlese

Inhaltsverzeichnis

Im Zuge der Konferenz sprachen zu den knapp 300 Teilnehmer/-innen: ÖPGK-Vorsitzende Christina Dietscher, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesministerin Ines Stilling, Generaldirektor-Stellvertreterin Petra Zuser, die Geschäftsführerin des NÖGUS Elfriede Riesinger, als Keynote-Speaker Bob Gann, der Programmdirektor des National Health Service United Kingdom und Alexander Degelsegger-Marquez rundete mit seinem Fachvortrag das vielfältige Programm ab.

Dass Digitalisierung auch ein wichtiges Thema für die Mitglieder der ÖPGK ist, wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion von Magdalena Hoffmann (Medizinischen Universität Graz und des LKH-Univ. Klinikum Graz), Inge Zelinka-Roitner (Styria vitalis), Hilfe Wolf (Institut für Frauen- und Männergesundheit (Frauengesundheitszentren FEM und FEM Süd, Männergesundheitszentrum MEN) und Sreco Dolanc (Marien Apotheke Wien) unterstrichen. An die neuen Mitglieder der ÖPGK wurden im Rahmen der Eröffnung Urkunden verliehen, ebenso an erfolgreiche Projekte aus dem Bereich „Gesundheitskompetente Offene Jugendarbeit“.

Zur Nachlese der Konferenz.

 

Logoleiste mit Logos folgender Organisationen: NÖGUS, NÖGGK, Gesundheitsziele Österreich, Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Gesundheit Österreich GmbH, Fonds Gesundes Österreich