6.3.: Infoveranstaltung FGÖ-Projekt Call 2024 "Gesund unterwegs – Aktive Mobilität & Healthy Streets"

Eine aktive Lebensweise bringt nachweislich positive Auswirkungen auf die körperliche, soziale und psychische Gesundheit mit sich. Für die Förderung der Gesundheit sollten sich Erwachsene mindestens 150 Minuten pro Woche mit moderater Intensität bewegen. Kinder sollten eine Stunde täglich Bewegung machen (Österreichische Bewegungsempfehlungen 2020).

Großes Potential zur Erreichung dieser Empfehlungen und damit zur Förderung der Gesundheit liegt dabei im Bereich der Förderung aktiver Mobilitätsformen (Radfahren, Zufußgehen, Rollern etc.). Gleichzeitig nimmt die Gestaltung des Öffentlichen Raumes bzw. von Straßen Einfluss auf unser (aktives) Mobilitätsverhalten und wirkt nachweislich auf unsere Gesundheit. Aktive Mobilität und der Ansatz der Healthy Streets (© Lucy Saunders healthystreets.com) stehen daher im Fokus eines Fördercalls 2024.

Der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) unterstützt Projekte der Gesundheitsförderung und umfassenden Primärprävention. Im Rahmenprogramm 2024-2028 sowie im Arbeitsprogramm 2024 wurde in der Lebenswelt „Gemeinden, Städte und Regionen“ der Fördercall „Gesund unterwegs“ – Aktive Mobilität und Healthy Streets festgelegt.

Die Einladung zur Projekteinreichung richtet sich vorrangig an Gemeinden und Städte sowie Einrichtungen, die bereits im Bereich Gesundheitsförderung und/oder Mobilitätsförderung (Schwerpunkt Aktive Mobilität) im Setting Gemeinde/Städte/Regionen aktiv sind. Im Rahmen des Calls werden Umsetzungsprojekte gefördert, die Aktive Mobilität in Gemeinden, Städten, Stadtteilen, Grätzeln oder Regionen fördern oder das Thema Healthy Streets aufgreifen. In der Umsetzung kann aus zwei Modulen (Modul 1: Aktive Mobilität, Modul 2: Healthy Streets) gewählt werden. Die inhaltliche Konzeption der Förderansuchen ist entsprechend des ausgewählten Moduls anzupassen.

Die Informationsveranstaltung am 6.März 2024 von 10:00 bis 12:00 Uhr (Online) dient der Unterstützung interessierter Projektantragsteller:innen in der Projektplanungsphase. Es werden inhaltliche und formale Rahmenbedingungen, Zeitplan, Hilfestellungen und inhaltliche Detailinformationen vorgestellt und Fragen zum Projektcall beantwortet.

Nähere Infos zum Fördercall auf der Website aktive-mobilitaet.at.