EU Health Award an Verein AFYA - für interkulturelle Gesundheitsförderung

Der 2. Platz des diesjährigen EU Health Award geht an den österreichischen Verein AFYA - für interkulturelle Gesundheitsförderung. Der Verein ist bekannt durch seine Traumabewältigungsworkshops & Gesundheitskreise für Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund. Zu seinem anstehenden 5. Geburtstag wurde AFYA am 4. Mai 2022 von der EU Kommission ausgezeichnet.

Seit 2017 bietet AFYA das Programm "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" für geflüchtete Kinder/Jugendliche und deren Eltern in Wien, in der Steiermark und in Vorarlberg an.

Zur AFYA-Website.