Art of Hosting - große Gruppen kreativ moderieren

Beginn der Veranstaltung
Ende der Veranstaltung
Kategorie der Veranstaltung

Referentin/Trainerin: Margit G. Bauer

Ort: Proges Akademie, Fabrikstraße 32, 4020 Linz

Teilnahmegebühr: 100 Euro

Anmeldung bis 19. September 2018 https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org

 

„Arof Hostingist die „Kunst, Gastgeber/in r gute Gesprächezu sein. Genau das ist auch das Ziel bei der Moderation einer größeren Gruppe. Zahlreiche Großgruppenmoderationsmethoden werden miteinander in lebendiger Abfolge verknüpft und bieten durch rege Beteiligung der Teilnehmer/innen einen interaktiven Lernprozess. Weiterwerden innovative Kreativitätstechniken, die in der Entwicklung und Umsetzung von Projekten in der Gesundheitsförderung einsetzbar sind, gemeinsam erarbeitet, um das Methoden-Repertoire als Moderator/in zu erweitern.

Zielgruppe

alle Menschen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und diese begleiten; Moderator/innen und Projektleiter/innen, die ihr Wissen um neue Techniken erweitern möchten

Methoden:

  • theoretische Inputs, partizipative Methoden wie Gruppenübungen inkl. Reflexion im Plenum, Diskussionen
  • Mind Mapping, ABC-Liste
  • Analog-Graffiti
  • 6-Farben-Denken
  • Medien-/Literaturarbeit
  • Visualisierung

Inhalte

  • Art of Hosting – Großgruppenmoderationsmethoden kennenlernen, vertiefen,
  • reflektieren (World Café, Open Space, Dynamic Facilitation, Lerncafé, Appreciative Inquiry, Geschichten erzählen, Dialog …)
  • eigene Trainings- und Moderationsdesigns für spezielle Schwerpunktthemen entwickeln
  • Kreativitätstechniken (Mind Mapping, Analograffiti, Kopfstandtechnik, 6-Farben-Denken, ABC-Liste in der Arbeit mit Gruppen einsetzen)
  • kollegialer Austausch und kollegiale Fallberatung. In die Umsetzung des Seminars werden mehrere Moderator/innen aus der Teilnehmer/ innengruppe einbezogen. Alle Teilnehmer/ innen arbeiten aktiv mit.

 

Weitere Informationen

Im Bildungsnetzwerk - Seminarprogramm Gesundheitsförderung 2018 finden Sie Informationen zu den

  • Referent/innen bzw. Trainer/innen
  • Koordinator/innen in den Bundesländern
  • weiteren Seminaren des Bildungsnetzwerks