Gesund und krank in Österreich – Videos für junge Geflüchtete

Inhaltsverzeichnis

In muttersprachlichen Videos unterhalten sich junge Asylwerberinnen und Asylwerber über den Zugang ins österreichische Gesundheitssystem und thematisieren an den Beispielen Ernährung und Bewegung einen gesunden Lebensstil. Die Videos wurden entsprechend der 15 Qualitätskriterien der Guten Gesundheitsinformation Österreich umgesetzt. 

Eine gute persönliche Gesundheitskompetenz und die verständliche Gestaltung von Gesundheitsinformationen tragen dazu bei, Fragen der körperlichen und psychischen Gesundheit besser zu verstehen und gute gesundheitsrelevante Entscheidungen zu treffen. Das ist insbesondere auch bei Menschen aus anderen Herkunftsländern von großer Bedeutung.

Der Fonds Gesundes Österreich, die Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz, asylkoordination österreich und start.quartier haben das zum Anlass genommen, um in Kooperation die Kurzvideos „Gesund und krank in Österreich“ zu produzieren.

Mehr Informationen.