Anna Krappinger

Portraitfoto Anna Krappinger


Anna Krappinger, MA

Fonds Gesundes Österreich
Gesundheitsreferentin für die Themenbereiche kommunale Gesundheitsförderung, Migration und Integration

+43 1 895 04 00-723
anna.krappinger@goeg.at

 

 

Anna Krappinger ist als Gesundheitsreferentin im Geschäftsbereich Fonds Gesundes Österreich zuständig für die inhaltliche Bearbeitung und Weiterentwicklung der Themenbereiche kommunale Gesundheitsförderung sowie Gesundheitsförderung für vulnerable Zielgruppen, die Durchführung von Capacity Building Maßnahmen, die Leitung der FGÖ-Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft!“, die inhaltliche Konzeption von Fördermanagement-Tools (IDDS Gesundheit, eServices) und Projektförderung und -management.

Nach Absolvierung diverser Praktika im Gesundheitsbereich sowie Abschluss des Bachelor- und Masterstudiums „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ an der FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg begann sie ihr Berufsleben im Fonds Gesundes Österreich im Jahr 2011. Neben diversen Fort- und Weiterbildungen schloss sie 2018 auch einen Lehrgang zur zertifizierten Trainerin in der Erwachsenenbildung (ISO 17024) erfolgreich ab.

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen

Gesundheitsförderung und Primärprävention, kommunale Gesundheitsförderung (Gemeinden, Städte, Regionen), Gesundheitsförderung für Migrant/innen und Geflüchtete,  Qualitätsentwicklung im Bereich Gesundheitförderung, elektronische Förder- und Fortbildungsmanagementsysteme (e-services), Projekt- und Fördermanagement