1. Österreichischer Demenzpreis

Inhaltsverzeichnis

Mit dem 1. Österreichischen Demenzpreis soll ein bereits existentes, innovatives, forschungsgeleitetes Projekt  usgezeichnet werden, das die Lebensqualität von Menschen mit Demenz nachhaltig verbessert.

Projekte können sich beziehen auf

* Verbesserung der Versorgung für Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Settings (z.B. Krankenhaus, Pflegeheim, Gemeinde),

* Ansätze der Prävention und Gesundheitsförderung für Menschen mit Demenz,

* Maßnahmen zur Förderung der sozialen Teilhabe und Forschungspartizpation von Menschen mit Demenz,

öffentlichkeitswirksame Interventionen bzw. Maßnahmen zur Förderung der ressourcenorientierten und positiven Darstellung von Menschen mit Demenz (z.B. Gesundheitskampagne zum Thema Demenz).

Die eingereichten Projekte müssen sich innerhalb Österreichs bereits in Umsetzung befinden bzw. dürfen diese nicht vor 01.01.2017 abgeschlossen worden sein.

Ausgelobt wird der 1. Österreichischer Demenzpreis von der Kompetenzgruppe Demenz der Österreichischen Gesellschaft für Public Health.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2018.

Detaillierte Informationen zu Bewerbung finden sich im Ausschreibungsfolder.