„Bewegt im Park“ läuft bis 29. September

Inhaltsverzeichnis

Am 4.6. startete wieder „Bewegt im Park“, das kostenlose Bewegungsprogramm für jedermann. Mehr als 450 Bewegungskurse laden ein, mitzumachen. Gesportelt wird in Parks, Fußgängerzonen und anderen öffentlichen Plätzen. Die Kurse laufen bis 22. 9. in acht Bundesländern, von Tirol bis ins Burgenland. Finanziert wird „Bewegt im Park“ von der Sozialversicherung und vom Sportministerium. Professionelle Trainerinnen und Trainer der Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und der SPORTUNION motivieren zu Bewegungsspielen, Cross Fit, Qigong, Slacklinen, Speedtennis, Yoga und Co. und geben Tipps, wie man gesund und fit bleiben kann.

 

Mehr Info auf www.bewegt-im-park.at