Gesundheitszirkelmoderation (6)

Beginn der Veranstaltung
Ende der Veranstaltung
Kategorie der Veranstaltung

Gesundheitszirkel professionell moderieren


Gesundheitszirkel sind ein zentrales Element der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Durch dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter/innen aktiv in die Betriebliche Gesundheitsförderung eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die Moderation von Gesundheitszirkel erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das Seminar vermittel die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für interne Gesundheitszirkelmoderator/innen und stärkt diese in der Umsetzung ihrer Funktion. 


Seminar: 
  • Voraussetzungen zur Durchführung von Gesundheitszirkel (Auftragsklärung, Schritte der Vorbereitung)
  • Organisationsformen und Zusammensetzung von Gesundheitszirkel
  • Zielgruppenorientierung – Berücksichtigen unterschiedlicher Voraussetzungen der Teilnehmer/innen
  • Arten von Gesundheitszirkeln bzgl. Arbeitsthemen: offene Themenbearbeitung versus themenzentrierter Zirkel 
  • Dokumentation der Gesundheitszirkelergebnisse 
  • Abstimmung der weiteren Vorgehensweise mit der Projektleitung
  • Möglichkeiten für nachhaltigkeitswirksame Funktionen für Gesundheitsmoderator/in¬nen – Rollenangebote nach dem Zirkel


Ziel:

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der Moderation von Gesundheitszirkel und bietet Ihnen damit die Möglichkeit, Gesundheitszirkel in Ihrem Unternehmen zu planen, zu moderieren und zu dokumentieren. 
 

Zielgruppe: 

Innerbetriebliche Akteur/innen, die im Rahmen eines BGF-Projektes oder bereits implementierten BGM-Systems im eigenen Betrieb Gesundheitszirkel moderieren werden


Referent/innen:

Maga. Ulli Krenn, Maga. Sabine Baillon, Mag. Wilhelm Baier 

 

Gruppengröße:  8 bis 15 Personen
Seminargebühren: € 350 pro Person

Veranstaltungs-ID Veranstaltungsort Anmeldeschluss
19410307

Austria Trend Hotel Lassalle
Wien

18. November 2019

Jetzt mittels FGÖ-Weiterbildungsdatenbank für das Seminar anmelden